„Zeichen setzen“ 20. / 21.März 2021

Mit astrologischer Selbsterfahrung und malerischem Ausdruck ins neue Jahr!

Bedingt durch die Zeitqualität verschieben wir die beiden Termine für unser Tagesseminar „Zeichen setzen“.

Das beliebte Seminar zum Jahresbeginn, in Zusammenarbeit mit der Malerin Veronika Emendörfer, findet 2021 zum Frühlingsanfang statt. Es ist der Beginn des astrologischen Jahres! So passt es gut, dass wir unsere beiden Seminartage etwas später im Jahr positionieren. Es gibt zurzeit nur noch wenige freie Plätze für diese beiden Tage. Wer sich für „Zeichen setzen“ entscheiden möchte ist herzlich eingeladen sich anzumelden.

20. und 21. März 2021

Wir wünschen Euch allen Klarheit, Zuversicht und Gelassenheit für ein gutes 2021!

Das Saturn-Jahr 2021 lädt dazu ein uns mit Strukturen, Regeln und Richtlinien auseinanderzusetzen. Ob von Außen gegeben oder aus unserem Inneren stammend, wir schauen was sie für uns bedeuten. Wir werden erforschen wir mit ihnen umgehen, wie sie uns stützen oder einschränken und was wir dabei über uns selbst lernen können. Es wird sicher, so wie jedes Jahr, wieder ein sehr spannender Prozess.

Was Euch erwartet:

Im astrologischen Teil des Seminars stimmen wir uns mit Meditationen, Traumreisen, Planeten-Aufstellungen und weiteren Methoden der lebendigen Astrologie auf den neuen Jahreszyklus ein. Da unser Körper und unsere Zellen „intelligent“ und im Kosmos „zuhause“ sind, gelingt es ganz leicht uns auf das Energiefeld einzuschwingen und die Resonanz mit dem Kosmos zu erspüren. Intuitiv und spontan empfangen und erleben wir die Botschaften der Seele für das neue Jahr. Der Verstand dient in diesem Prozess als Beobachter und Zeuge, das Wesentliche offenbart sich über die intuitive Wahrnehmung im Körper, im emotionalen Erleben und den inneren Bildern.



Im künstlerischen Teil des Seminars wird das innerlich Erlebte zu einem schöpferischen Prozess auf der Leinwand. Der spontan-dynamische Farbauftrag als Gruppenprozess macht locker und ist die ideale Vorbereitung um anschließend am eigenen Bild zu arbeiten und die Geheimnisse zu entdecken, die in den entstandenen Formen versteckt sind. Es gibt kein Richtig oder Falsch, nur die Entwicklung der Einzigartigkeit des eigenen malerischen Ausdrucks. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Astrologische Selbsterfahrung und spontan-dynamischer Malprozess wechseln sich ab. Dazwischen habt ihr Zeit zum Austauschen und Genießen, kleine Snacks und Veronikas guter Espresso warten auf Euch. Der Blick auf die Geburtshoroskope (inclusive der Betrachtung Eurer astrologischen Konstellationen für 2021) und die spannenden Bildbetrachtungen runden den erlebnisreichen Tag ab. 

Wir werden, sollte es auf Grund der Corona-Massnahmen weiter nötig sein, für genügend frische Luft und Abstand sorgen, so dass ihr unbekümmert und frei euren intuitiven Einsichten und eurem kreativen Ausdruck Raum geben könnt. 

Bitte wartet nicht zu lange wenn ihr dabei sein möchtet, wir haben bereits Anmeldungen und können wegen Corona nicht so viele Plätze anbieten wie in den Jahren zuvor.


Veronika Emendörfer, frei schaffende Künstlerin
Astrid Wichmann, Psychologische Astrologin und Traumatherapeutin

Wir freuen uns auf Euch!

Wann: 20. und 21. März 2021 von 9:30 h – ca. 18 h.

Samstag, 20. März noch drei freie Plätze, Sonntag, 21.März noch ein freier Platz


Wo: Atelier Holzhofallee, Holzhofallee 24 b – 64295 Darmstadt

Kostenbeitrag: € 150 (incl. aller Materialien für den Malprozess und persönliches Horoskop)

Anmeldung:
Astrid Wichmann Tel. 0 6151- 14 86 62 – astrowi@t-online.de

Veronika Emendörfer Tel. 0 6151- 13 65 87 – info@veronika-emendoerfer.de

Eindrücke von Kursen der letzten Jahre…

Menü